Mäusebekämpfung

Gefährdungspotenzial von Mäusen

Schadnager wie Mäuse können erhebliche Vorrats- und Materialschäden verursachen und schwere Krankheiten für Menschen und Tiere übertragen. Probleme entstehen durch Fraß, aber vor allem durch die Verunreinigung mit Kot und Urin. Hausmäuse (Mus musculus) können sich unter günstigen Bedingungen schnell vermehren. Bei akutem Befall sollte daher umgehend mit der Bekämpfung begonnen werden.

Ablauf einer professionellen Nagerbekämpfung
  • Befallsermittlung und Auffinden der Befallsorte
  • Auswahl von Bekämpfungsmethoden und Präparaten
  • Durchführung der Bekämpfung (Erstbehandlung)
  • Erfolgskontrolle und weitere Maßnahmen (Nachbehandlungen)
  • Dokumentation